Blog Elektrotechnik Ramsauer

Meisterfeier

Geselle bleiben oder den Aufstieg wagen? Vor dieser Entscheidung standen vor über einem Jahr die beiden Ramsauer-Gesellen Michael Huber und Johannes Eicher.

Beide haben ihre hervorragenden Zukunftschancen im Handwerk genutzt und in 2018 die schulische und berufliche Weiterbildung zum Elektromeister begonnen. Die ersten Schultage waren eine große Umstellung. Während man vorher in der 4-Tage-Woche auf den Ramsauer-Baustellen in München und Landshut unterwegs war, saß man nun bis einschließlich Freitagnachmittag in einem Klassenzimmer. Der Einsatz hat sich jedoch gelohnt, denn beide Ramsauer-Gesellen haben ihre Meisterprüfung erfolgreich abgeschlossen und sind bereits wieder bei Ramsauer im Team.

Rudolf Ramsauer betonte bei der Feier im Landgasthof Eder in Habersam, dass es ihn ganz besonders freue, zwei zusätzliche Fachkräfte im Unternehmen einsetzen zu können. Ihr habt beide die Ausbildung hervorragend gemeistert und seid jetzt als Elektromeister zurückgekehrt, wir sind stolz auf euch und dies soll heute gefeiert werden, so der Firmenchef.

Einen weiteren Grund zum Feiern, so teilte Barbara Ramsauer mit, gab die kaufmännische Mitarbeiterin Vivien Kastrati. Sie schloss im Sommer ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei Ramsauer ab und zeigte dabei eine sehr hohe Lernbereitschaft, die sich auch im Ergebnis wiederspiegelte. Auch Vivien Kastrati ist seitdem als Fachkraft bei Ramsauer im Team.

Zurück